OBST.

Mein Kapha-Kollege hat mir in der Mittagspause erzählt, dass er nicht gerne Obst isst und falls er doch mal welches isst, dann am liebsten Bananen. Daraufhin habe ich ihm erklärt, dass Bananen nicht geeignet sind, um sein Kapha-Dosha auszugleichen. Meine Kollegin mit hohem Vata-Anteil wollte anschließend sofort von mir wissen, welche Obstsorten für sie die beste Wahl sind. Aus diesem Gespräch ist dieser Blogbeitrag entstanden. 

 

Hier findest du alle Obstsorten, die dein Dosha ausgleichen:

VATA  

Ananas

Aprikosen

Avocado

Bananen

Beeren

Datteln

Feigen

Grapefruits

Kirschen

Kokosnuss

Mandarinen

Mangos

Melonen (süße)

Orangen

Papayas

Pfirsiche

Pflaumen

Weintrauben

Zitronen

PITTA

Äpfel

Avocados

Birnen

Datteln

Dörrpflaumen

Feigen

Granatäpfel

Kokosnuss

Mangos

Melonen

Pflaumen

Rhabarber

Weintrauben

KAPHA

Äpfel

Aprikosen

Beeren

Birnen

Cranberries

Dörrpflaumen

Granatäpfel

Kirschen

Mangos

Pfirsiche

Rhabarber

Rosinen

ANMERKUNGEN

1   VATA sollte rohe Äpfel, Birnen, Cranberries, Granatäpfel, Preiselbeeren und alle Trockenfrüchte generell vermeiden.

2   Für PITTA könnten saure Früchte wie Aprikosen, Bananen, Beeren, Grapefruit, Kirschen, saure Orangen, Papayas, Pfirsiche und Zitronen problematisch werden.
3   KAPHA sollte alle süßen  und sauren Früchte wie Ananas, Avocados, Bananen, Datteln, (frische) Feigen, Grapefruit, Kokosnuss, Melonen, Orangen, Pflaumen, Weintrauben und Zitronen vermeiden.

4   Obst nicht am Abend verzehren.

5   Vermeide die Kombination von rohem Obst mit Getreide oder mit Milchprodukten. Durch diese Kombination entstehen Gärungsprozesse. 

Lebe in deiner Balance.


XXX


Sandra Meißner ist Architektin, Expertin für Vastu und Yogalehrerin. In ihrem Blog teilt sie ihre liebsten Wohlfühlrezepte für ein holistisches Zuhause, Körper und Geist. Alles nach dem Motto: Love Yoga & Live Vastu! 

 


insta


gram