BROWNIE-TALER.

Dies sind die allerbesten glutenfreien und veganen Schoko Cookies: 

ZUTATEN  

100 g Zartbitter-Schokolade (70 % Kakao), gehackt

170 g Kokosblütenzucker

200 g Mandelmehl
20 g Kokosmehl

1 TL Backpulver

1 TL Vanillezucker

2 EL gemahlene Leinsamen (als Ei-Ersatz)

100 g Kokosöl

100 g Mandelmus

ayurvedischer Sharkara oder Puderzucker zum bestäuben

ANLEITUNG

1   Gemahlenen Leinsamen mit 6 EL Wasser verrühren und ruhen lassen.
2   Schokolade, Kokosblütenzucker, Mandelmehl, Kokosmehl, Backpulver und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.
3   Leinsamenbrei, Kokosöl und Mandelmus in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig vermischen.
4   Den Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

5   In dieser Zeit den Backofen auf 180° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

6   Aus dem Teig Kugeln formen, auf das Backblech setzen und mit der Hand flach drücken.

7   Die Brownie-Taler 10 - 15 Minuten backen.

8   Die Taler mit Sharkara oder Puderzucker bestäuben.

Enjoy.


XXX


Sandra Meißner ist Architektin, Expertin für Vastu und Yogalehrerin. In ihrem Blog teilt sie ihre liebsten Wohlfühlrezepte für ein holistisches Zuhause, Körper und Geist. Alles nach dem Motto: Love Yoga & Live Vastu! 

 


insta


gram