CHYAVANPRASH.

Chyavanprash ist ein sehr gutes Allgemeintonikum, dass verjüngend auf unser Gewebe wirkt. Es enthält ca. 30 Heilpflanzen, Rohrzucker, Honig, gesundheitsfördernde Kräuter und viele Gewürze wie langer Pfeffer, Zimt und Malve.

 

Der Hauptbestandteil des würzigen Chyavanprash ist Amla oder Amalaki, eine stachelbeerartige Frucht. Im Ayurveda gilt Amla als Superfood. Die harte Frucht hat einen sehr hohen Vitamin-C Gehalt und wird auch als Frucht der ewigen Jugend bezeichnet.

ANWENDUNG 

Klassisch: 1 TL morgens pur genießen

Milch (Vata & Pitta): 1 TL in einer Tasse warmer Milch auflösen

Wasser (Kapha): 1 TL morgens in warmem Wasser auflösen

Brotaufstrich: 1 TL auf eine Scheibe Brot streichen

 

WIRKUNG

Amla wirkt ausgleichend auf alle Doshas. 

Amla stärkt das Herz, fördert Agni (das Verdauungsfeuer), wirkt harntreibend und entkrampfend auf den Darm.

Amla fördert die Langlebigkeit, wirkt aphrodisierend, aufbauend und verjüngend.

Amla stärkt das Gedächtnis und die Intelligenz.

ENJOY.


XXX


Sandra Meißner ist Architektin, Expertin für Vastu und Yogalehrerin. In ihrem Blog teilt sie ihre liebsten Wohlfühlrezepte für ein holistisches Zuhause, Körper und Geist. Alles nach dem Motto: Love Yoga & Live Vastu!

 


insta


gram