GRANOLA.

Bei einem selbst gemachten Granola kann ich bestimmen, welche Zutaten ich verwende. Statt Zucker verwende ich als Süßungsmittel Ahornsirup. Mit Gewürzen wie Zimt und Vanille peppe ich die Mischung noch zusätzlich auf.

 

Zur Inspiration habe ich hier meine Lieblingskombination für dich:

ZUTATEN

100 g gemischte Nüsse

50 g Bananenchips

4 Reiswaffeln

8 EL gepuffter Amaranth

2 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Leinsamen

1 EL Sesam

2 EL Kokosöl

6 EL Ahornsirup

1/2 TL Zimt

1/2 TL Vanille

ANLEITUNG

1   Den Backofen auf 160°C vorheizen.
   2   Die Bananenchips und die Reiswaffeln in kleine Stücke brechen.
3   Die Nüsse zerkleinern.
4   Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und vermischen.
5   Das Kokosöl mit Ahornsirup, Zimt und Vanille erhitzen, in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und vermischen.
6   Ein Backblech mit Backpapier belegen.
7   Die Mischung gleichmäßig darauf verteilen und auf der unteren Schiene im Backofen ca. 25 Minuten backen.
8   Zwischendurch 2 -3 mal durchmischen, damit das Granola gleichmäßig bräunt.

Enjoy.


XXX


 

Sandra Meißner ist Architektin, Expertin für Vastu und Yogalehrerin. In ihrem Blog teilt sie ihre liebsten Wohlfühlrezepte für ein holistisches Zuhause, Körper und Geist. Alles nach dem Motto: Love Yoga & Live Vastu!  

 


insta


gram